Naturforum, Fotocommunity, Video Community, Spiele/Unterhaltung und Blog Das Forum wird am 31.03.2017 abgeschaltet. Alle Fotos und Beiträge werden dabei gelöscht.

SN

#1

Schwalbennest selber bauen

in Naturschutz 13.05.2011 20:34
von Naturfreund • Naturschützer/in | 854 Beiträge

Wir hatten das Malheur, daß die Spatzen vor 3 Jahren im Herbst unser Schwalbennest aufgepickt, also restlos zerstört hatten.
Aus Angst, daß die Schwalben nicht weider kommen, bauten wir schnell ein neues Nest.

Eine Anleitung dazu:
2 Bretter im 90° Winkel miteinander befestigen. Eine hohle Steropur-Halbschale gegen die winkligen Bretter legen und leicht befestigen. (die muß später wieder entfernt werden können)
Gips mit Sägemehl vermengen, etwas Kohle aufbröseln und zum grau machen dazugeben. Das ganze dickbreiig anrühren.
Den Gipsbrei dick auf die Steropurhälfte auftragen, an der Seite einen ca. 4-5cm großen Durchschlupf nicht mit dem Brei bestreichen. Gut durchtrocknen lassen. Steropur entfernen. Ich habe dann mit dünnen Schräubchen das Gipsgebilde von Rückwärts durch die Bretter angeschraubt.


In nächsten Frühjahr haben die Schwalben zu unserer großen Freude das Nest angenommen, und Nachwuchs ausgebrütet. Nach deren Abflug gen Süden haben wir das Nest abgeschraubt, gesäubert, und im Keller aufbewahrt. So bekamen wir eine Dauerlösung, die die Schwalben akzeptiert haben.
Vorgestern sind erneut welche eingezogen.

Angefügte Bilder:
IMG_0408.jpg
IMG_0409.jpg
IMG_0410.jpg
IMG_0411.jpg
IMG_0412.jpg
IMG_0413.jpg
IMG_0414.jpg

Die Natur sichert mein Leben
Ich sichere die Natur, soweit es geht


nach oben springen

#2

RE: Schwalbennest selber bauen

in Naturschutz 14.05.2011 04:31
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Das ist eine richtig gute Idee.Danke auch für die so schön dokumentierte Anleitung.
Erfreulich,dass es nun auch bewohnt wird.Gibt es dann Bilder von den jungen Schwalben?
Wieviele Junge hatten sie durchschnittlich?
Wünsche ein schönes Wochenende
LG Gertraud


nach oben springen

#3

RE: Schwalbennest selber bauen

in Naturschutz 14.05.2011 12:05
von Naturfreund • Naturschützer/in | 854 Beiträge

Klar habe ich auch eine bezaubernde Story dazu.
Als die Jungen geschlüpft waren hörten wir (besonders morgens) ein sanftes bezauberndes "gemuschel" Geräusch.
Sehr zeitig fing Petra an, sich unter das Nest zustellen und zu erzählen, und mit Geräuschen zu locken. Als das 1. Mal ein Köpfchen erschien jubelten wir.



Nach und nach kamen dann 2 Köpfchen raus, immer wenn Petra erzählte.
Eines Tages saßen beide jungen Schwälbchen auf dem Korb, den wir als Kotfänger unter dem Nest angebracht hatten. So mußten wir nur in größeren Abständen den Beutel tauschen. Eine saubere Sache. Außerdem landeten die Jungen nicht nur einmal plumpsend im Korb.



Irgendwann, als die Balkontür zum Wohnzimmer auf war, muß sich ein Jungtier bei den 1. Flugversuchen in die Stube verirrt habe, und zum Eßzimmer weitergeflogen sein. Als ich in die Stube zurückkam hörte ich im Eßzimmer aufgeregtes geflatter, und sah das Junge auf der Blumenbank rumflattern. Mit viel vorsichtiger Mühe konnte ich es greifen und auf dem Korb absetzen. Das Herzchen raste wie wild in meiner hand, ein wahnsinns Gefühl war das. Aber alles schien gut gegangen zu sein. Zu meiner größten Verwunderung saß es kurz danach auf der Balkontür und sah zu mir in die Stube.
Alle sind zum Saisonschluß heil abgeflogen.



Nach etlichen Flugstunden sind dann alle heil abgeflogen.... und hinterliessen eine große Leere bei uns.


Die Natur sichert mein Leben
Ich sichere die Natur, soweit es geht


zuletzt bearbeitet 14.05.2011 12:21 | nach oben springen

#4

RE: Schwalbennest selber bauen

in Naturschutz 15.05.2011 05:51
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Wirklich bezaubernd und mit schönen Bildern festgehalten.Die perfekte Unterhaltung am Balkon.
Wünsche euch für heuer auch reichen"Kindersegen".
LG Gertraud


nach oben springen

#5

RE: Schwalbennest selber bauen ---> Sie sind eingezogen

in Naturschutz 11.06.2011 11:31
von Naturfreund • Naturschützer/in | 854 Beiträge

Vor Kurzen sind die Schwalben auch dieses Jahr eingezogen. Wir haben wieder unseren Kotsammelkorb unter dem Nest. Und vor 3 Tagen fanden wir Eierschalen unten. Ich werde (hoffentlich vergesse ich das nicht) noch die aufgeplatzte weiße Schale hier einfügen.
Sobald Junge die Köpfchen rausstrecken versuche ich Fotos anzubieten.
LG
Manne


Die Natur sichert mein Leben
Ich sichere die Natur, soweit es geht


nach oben springen

#6

RE: Schwalbennest selber bauen ---> Sie sind eingezogen

in Naturschutz 11.06.2011 13:02
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Das ist erfreulich.Bin schon gespannt wieviele Junge sie haben und auch auf ihr Aussehen.
Danke für den Zwischenbericht.
LG


nach oben springen

#7

RE: Schwalbennest selber bauen ---> Sie sind eingezogen

in Naturschutz 25.06.2011 18:13
von Fotopitti • Forumfreund/in | 167 Beiträge

So nun sind unsere Racker soweit, dass sie aus dem Nest schauen. Ich stehe seid dem man sie hören kann, unter dem Nest und unterhalte mich mit ihnen.
Heute konnte ich sie fotografieren, und auch einen kleinen Clip drehen ( den muss ich aber erst runterladen, dann kommt er auch hier rein ).
Als wir das Körbchen darunter ( für den Kot ) wechselten, hatten wir 5 leere Eierschalen drin. Es zeigen sich aber immer nur 2 Babys......hoffe, dass dahinter eventuell auch noch welche sind.
Wenn ich davor stehe, und mit ihnen rede, kommen die Köpfchen aufgeregt nach draussen. Wenn Mama oder Papa aber im Anflug mit Futter sind, geben sie mit lautem Gezwitscher Signal und die kleinen Köpfchen verschwinden für einen kleinen Moment....wenn die Eltern aber wieder nicht in der Nähe sind.....schwupp sind die Köpfchen wieder da.
Ein bezauberndes Schauspiel, was mich jedes Mal neu freut, und mein Herz zum lachen bringt.
Nun werden sie bestimmt bald fliegen lernen, dass ist dann auch nochmal ein Schauspiel.
LG Pitti
so den Videoclip habe ich jetzt auch bearbeitet

Angefügte Bilder:
Schwalbenbabys.jpg
Schwalbenbabys 2.jpg
Schwalbenbaby.jpg

Alles was gegen die Natur ist,hat auf Dauer keinen Bestand


zuletzt bearbeitet 25.06.2011 19:41 | nach oben springen

#8

RE: Schwalbennest selber bauen ---> Sie sind eingezogen

in Naturschutz 27.06.2011 22:28
von Hummel (gelöscht)
avatar

Einfach zu niedlich die kleinen Pietsches !

Danke fuer's Aufnehmen, Petra.



zuletzt bearbeitet 14.07.2011 08:10 | nach oben springen

#9

Die Schwalben sind eingetroffen

in Naturschutz 27.04.2012 12:22
von Naturfreund • Naturschützer/in | 854 Beiträge

Heute früh haben wir sie auf unser selbstgebautes Nest zufliegen sehen. Da sich im Vorjahr dort Spatzen eingenistet hatten, haben wir das Nest abgeschraubt. Nun kam es ganz schnell wieder hoch, und wir hoffen, daß es wieder bewohnt wird. Da unser Balkon durch den selbst kreiert und gebauten Balkonteich auch Feuchtigkeit abgibt, und wir sehr viel Grün auf der Umrandung, und an der Wand haben, hoffen wir, daß das für Schwalben und Insekten günstig ist.
Der Balkonteich kann hier, und im nächsten Bild angesehen werden, mag es für Diesen und Jenen eine Ideenvorlage sein.

LG und ein schönes


Manfred

Die Natur sichert mein Leben
ich versuche die Natur zu sichern, soweit es geht


nach oben springen

#10

RE: Die Schwalben sind eingetroffen

in Naturschutz 04.05.2012 22:22
von Napu (gelöscht)
avatar

So endlich auch mal diesen höchstinteressanten Thread durchgesehen!! Das ist ja unglaublich, was Ihr da für die Schwalben macht. Ich bin begeistert. Und dann mit der tollen Anleitung. Super.
Das Video von Pitti ist allerliebst, wie süss der kleine Frechdachs und dann wird das Geschwisterchen einfach weggeschubst, wenn es auch mal schauen möchte...herrlich anzusehen, das macht Freude!!

Sind denn schon Schwalben gekommen???????


LG, Traute





Vergiss Kränkungen -
aber vergiss Freundlichkeiten nie
asiatische Weisheit


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Naturschutzzentrum Ökowerk Berlin
Erstellt im Forum Naturschutz von Naturfreund
0 21.02.2013 11:51goto
von Naturfreund • Zugriffe: 286
Büsum Urlaub 2008
Erstellt im Forum Reisen / Events von Naturfreund
1 08.04.2011 09:35goto
von Naturfreund • Zugriffe: 338

                             Kurzinfo                                 

Ich lade in das angeschlossene Insektenprojekt ein
   nur angemeldete Fotograf können den Bestimmungstafeln ihre Bilder anbieten
 Eine Registrierung wird erst nach vorheriger Kontaktaufnahme bearbeitet
per Gästebuch, oder Mail  " Foruminsekten@aol.com  " 
             

Hier entlang zum Insektenbestimmungsprojekt


Statistiken 
 
zur Fotocommunity  Zum Gästebuch nach oben

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: harryjack
Forum Statistiken
Das Forum hat 363 Themen und 2516 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen