Naturforum, Fotocommunity, Video Community, Spiele/Unterhaltung und Blog Das Forum wird am 31.03.2017 abgeschaltet. Alle Fotos und Beiträge werden dabei gelöscht.

SN
#1

Unsere Fische

in Allgemeines zum Aquarium 16.01.2012 11:10
von Naturfreund • Naturschützer/in | 854 Beiträge

Den Einstieg zum Aquarianer haben wir Mitte Oktober mit einem 60cm (50Ltr) Becken begonnen.
Mitte November ließen wir das 1. Wasser in ein 100cm (180Ltr) Becken. Die ersten Fische kamen schon nach 14 Tage rein, und wir haben diesen vielzitierten Nitrit-Pik nicht erlebt. Die Fische kamen aus dem kleinen Becken rüber, weil wir das für Schwarmfische , und einen Kampffisch umgestalten wollten.
Weihnachten war das kleine Becken so weit, daß der Kampffisch gekauft werden konnte.
Die beiden Saugwelse kammen ins große Becken. Komischer Weise entpuppte sich einer zum Oberhaupt, und ließ den kleineren nicht ans Futter, und schon bald kam er zurück ins kleine Becken. Obwohl allein, machte er sich da sehr gut, und ist nun mit 8 Phantom Salmer und 10 Glühlicht Salmler , sowie unserem Kampffisch zusammen.

Im großen Becken kauften wir dem Wels noch 2 hinzu, und die kommen schon wochenlang gut klar.
In kurzen Abständen bekommen die Succini , auf einen kleinen spitzen Stein gespießt.
Gestern war die Scheibe etwas dicker, und schwebte mehr im Wasser, als daß sie auf dem Boden lag. Das wirkte zu unserem Gaudi wie ein Karussel, als der Wels sich an die Scheibe machte.

LG
Manne

zum Vergrößern ins Bild klicken

Angefügte Bilder:
Wels IMG_9259.jpg

Gruß Manfred

Die Natur sichert mein Leben
ich versuche die Natur zu sichern, soweit es geht
.


nach oben springen

#2

RE: Unsere Fische

in Allgemeines zum Aquarium 19.01.2012 13:53
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Manfred!
Danke für den interessanten Beitrag!Das Bild wie immer-klasse!Wußte nicht,dass Fische Zucchini verspeisen.
Wieder was dazugelernt.
Geht es Petra schon besser? Könnt ihr nun etwas mehr eure "Freizeit" genießen?Ich glaube,ich könnte viele Stunden vor so einem Aquarium verbringen.Schön und beruhigend zugleich.Schönes Hobby habt ihr euch da zugelegt.
LG Gertraud



nach oben springen

#3

Schwertträger ohne Pumpe ?

in Allgemeines zum Aquarium 19.01.2012 16:13
von Naturfreund • Naturschützer/in | 854 Beiträge

Wir hatten unser Aquarianerleben mit einem 60cm Becken begonnen, u. A. mit zwei männl. Schertfträgern. Tuo, (so genannt) attackierte eine Apfelschnecke, die wir als Bodenstaubsauger einsetzten. Zu der Zeit war, Mio genannt, mit einem tollen Sozialverhalten angesehen, sozusagen der Beschützer der Schnecke. Nach kurzer Zeit war erst die Schnecke kaputt, dann Tuo.
Mio setzten wir ins 100cm Becken, wo er sich eine ganze Weile sehr angenehm und ruhig verhielt. Seit 2 Wochen ca. war er zunehmen hektisch, er schien erwachsener zu werden, und sich patriarchaisch zu entwickeln. Seit wenigen Tagen hetzte er zunehmend mehr Fische (nicht nur die Schwertfisch-Weibchen) durchs Becken. Erst verloren wir 2 Corallen Platin Weibchen, dann ein Papageien Platin Weibchen, und gestern hetzte er alle Fische, Männchen und Weibchen.
Wir entschlossen uns abends , ihn raus zu nehmen.
Er kam in einen Wassereimer, ohne Pumpe, bei ca. Zimmertemperatur.
Heute Mittag brachten wir ihn quietschfidel in unser Zoogeschäft, die hatten angeboten ihn zu nehmen, wenn sein Verhalten wilder werden sollte.
Unsere Erfahrung, ein einziger Fisch kann ein ganzes Becken aufmischen
2. Erfahrung, ein Schwertträger kann problemlos 15 Std. ohne Sauerstoffpumpe und Umlaufpumpe bedenkenlos überleben.
Damit geben wir Antwort auf die Frage, wie lange eine Pumpe ausfallen kann, ohne Fische zu gefährden.
Manne


Gruß Manfred

Die Natur sichert mein Leben
ich versuche die Natur zu sichern, soweit es geht
.


zuletzt bearbeitet 19.01.2012 16:14 | nach oben springen

#4

RE: Schwertträger ohne Pumpe ?

in Allgemeines zum Aquarium 19.01.2012 22:00
von Napu (gelöscht)
avatar

Hallo Manne, eigentlich habe ich mit Fischen so gar nichts im Sinn. Aber Deine Fotos und vor allem diese so spannend geschriebenen Geschichten finde ich sehr interessant. Unglaublich, dass man bei ihnen auch das Sozialverhalten erkennen und studieren kann. Deine Schilderungen hören sich fast an, als würde jemand über eine Pferdeherde berichten....
Witzig die Namen der Fischarten......Du musst uns nach und nach alle präsentieren hier, vor allem den Glühlampen (hiess der so?der Beitrag wird grad nicht angezeigt unten)-Sammler ....äh.....Salmler oder so ähnlich.......ich finde die schillernden Farben faszinierend und die liebevolle Einrichtung Eurer Becken. Also gerne mehr!!!!!


LG, Traute





Vergiss Kränkungen -
aber vergiss Freundlichkeiten nie
asiatische Weisheit


nach oben springen

#5

RE: Schwertträger ohne Pumpe ?

in Allgemeines zum Aquarium 20.01.2012 11:08
von Naturfreund • Naturschützer/in | 854 Beiträge

Zitat von Napu
Hallo Manne, eigentlich habe ich mit Fischen so gar nichts im Sinn. Aber Deine Fotos und vor allem diese so spannend geschriebenen Geschichten finde ich sehr interessant. Unglaublich, dass man bei ihnen auch das Sozialverhalten erkennen und studieren kann. Deine Schilderungen hören sich fast an, als würde jemand über eine Pferdeherde berichten....
Witzig die Namen der Fischarten......Du musst uns nach und nach alle präsentieren hier, vor allem den Glühlampen (hiess der so?der Beitrag wird grad nicht angezeigt unten)-Sammler ....äh.....Salmler oder so ähnlich.......ich finde die schillernden Farben faszinierend und die liebevolle Einrichtung Eurer Becken. Also gerne mehr!!!!!



Manne Zitat:

Zitat
Heute kamen in dem kleinen Becken noch 10 kleine Glühlichtsalmler und ein wunderschönes Kampffisch Männchen dazu.



Traute, davon haben wir noch kein Bild gemacht. In dem kleinen Becken ist eine Color-Lampe, dadurch werden die Pflanzen unterstützt, Algenbildung reduziert, und die Farben der Fische verstärkt. Allerdings ist das Licht so anders, daß es schwerer zu fotografieren ist, und bei der Bewegung der Fische kommt wenig bei raus.
Ich versuchs später nochmal, wenns mir besser geht.


Gruß Manfred

Die Natur sichert mein Leben
ich versuche die Natur zu sichern, soweit es geht
.


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Videos in unserer Galerie
Erstellt im Forum Plauderecke von Naturfreund
0 03.07.2014 12:43goto
von Naturfreund • Zugriffe: 373
LED Licht im Aquarium
Erstellt im Forum Allgemeines zum Aquarium von Naturfreund
0 03.04.2014 09:36goto
von Naturfreund • Zugriffe: 342
Balkonteich Aquarium
Erstellt im Forum Allgemeines zum Aquarium von Naturfreund
5 20.09.2012 08:33goto
von Naturfreund • Zugriffe: 635
Fische Befall
Erstellt im Forum Allgemeines zum Aquarium von Naturfreund
5 24.02.2012 11:18goto
von Naturfreund • Zugriffe: 317
"wir haben es satt" : Tierhaltung und unsere Essgewohnheiten
Erstellt im Forum Tierschutz von Naturfreund
11 23.01.2017 09:22goto
von Naturfreund • Zugriffe: 720
Unsere Reise
Erstellt im Forum Reisen / Events von
9 02.12.2011 11:00goto
von Hans Hermann Hammes • Zugriffe: 409
Unsere Orchideen
Erstellt im Forum Pflanzen allgemein von Naturfreund
4 07.04.2013 19:45goto
von Tapajos • Zugriffe: 374
Unsere spaßigen Tierfotos
Erstellt im Forum Tiere allgemein von Naturfreund
13 30.11.2011 10:18goto
von Naturfreund • Zugriffe: 562

                             Kurzinfo                                 

Ich lade in das angeschlossene Insektenprojekt ein
   nur angemeldete Fotograf können den Bestimmungstafeln ihre Bilder anbieten
 Eine Registrierung wird erst nach vorheriger Kontaktaufnahme bearbeitet
per Gästebuch, oder Mail  " Foruminsekten@aol.com  " 
             

Hier entlang zum Insektenbestimmungsprojekt


Statistiken 
 
zur Fotocommunity  Zum Gästebuch nach oben

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: harryjack
Forum Statistiken
Das Forum hat 363 Themen und 2516 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen