Naturforum, Fotocommunity, Video Community, Spiele/Unterhaltung und Blog Das Forum wird am 31.03.2017 abgeschaltet. Alle Fotos und Beiträge werden dabei gelöscht.

SN

#1

Einstieg in die Welt des Aquarium

in Allgemeines zum Aquarium 04.12.2011 13:23
von Naturfreund • Naturschützer/in | 854 Beiträge

Vor ca. 8 Wochen sind wir in eine neue Hobbywelt eingestiegen. Ursprünglich wollte ich zur Überwinterung von Unterwasserpflanzen für unseren Balkonteich ein kleines terrarium einrichten. Da äußerte meine Frau (Fotopitti) spontan den Wunsch, dann etwas kleine Fische rein zu geben. Das war ein völlig ungeplanter, von mir eigentlich ungewollter Startschuß.
Wir holten also ein 60cm Aquarium für 50Ltr. , Petra belas sich aberstundendenlang, und sie begann mit Boden einfüllen, Kies drüber, dann Pflanzen rein. Begriffe wie Nitrit, Nitrat, Gesammthärte, PH usw. flogen mir um die Ohren.
Als Erstes kamen dann 2 Welse rein, dann ein paar Guppies, und 2 Schwertträger.
Schnell merkten wir, daß das nichts berauschendes ist, und fingen an, ein 100cm Becken zu kaufen und aufzubauen.
Boden, Kies, Pflanzen usw. Als Nächstes berichten wir von unserem (eher meinem) 1. großen Fehler.

Hier ein Bild vom 100er Becken in den Anfängen

Angefügte Bilder:
Foto1Ma.jpg
ErstesFotoÜbersichtIMG_9223.jpg

Die Natur sichert mein Leben
Ich ich trage zur Sicherheit der Natur, soweit es geht


zuletzt bearbeitet 15.12.2011 11:33 | nach oben springen

#2

RE: Unser Einstieg in die Welt des Aquarium

in Allgemeines zum Aquarium 05.12.2011 05:45
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Guten Morgen Manfred!

Das sieht richtig schön und farbenfroh aus.Habt ihr toll gemacht.Nun seid ihr auch vom Aquariumvirus angesteckt,hi.Ist auch ein schönes Hobby.Wolltest du nicht auch noch Kampffische?Wie ist das ausgegangen?
Freue mich schon auf deine Berichte mit Bildern
Danke und viel Freude damit.Das ist ja eine Wissenschaft für sich.
Mit diesen Begriffen mußte ich mich beim Anlegen vom Teich auch erstmal auseinandersetzen.Macht man schließlich nicht täglich.
LG



nach oben springen

#3

RE: Unser Einstieg in die Welt des Aquarium

in Allgemeines zum Aquarium 05.12.2011 07:05
von Naturfreund • Naturschützer/in | 854 Beiträge

Moin Gertraud. Danke für deinen Beitrag.
Ja, das 60er Becken ist bis auf den einen Wels leer. Er machte im goßen Becken so viel Rabbatz, daß wir ihn ins Kleine zurück setzten. Er lauerte hinten, wenn ein Wels an Futter ging vertrieb er ihn, und zog sich wieder zurück, ohne selber zu Futtern.
Wenn wir das Becken sauber haben, kommen zuerst Neons und Beilfische rein, zu Weihnachten ein Kampffisch.
LG
Manne


Die Natur sichert mein Leben
Ich ich trage zur Sicherheit der Natur, soweit es geht


nach oben springen

#4

RE: Unser Einstieg in die Welt des Aquarium

in Allgemeines zum Aquarium 05.12.2011 20:09
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Guten Abend!
Hi,ein echter Kampffisch eben,gut dass ihr die Möglichkeit habt-falls notwendig-das 2.Becken zu nützen.
LG



nach oben springen

#5

Trübes Wasser - Fehler beim Material für das Aquarium

in Allgemeines zum Aquarium 06.12.2011 10:55
von Naturfreund • Naturschützer/in | 854 Beiträge

Unser großes Becken haben wir angefangen zu bestücken. Petra wollte gerne eine Terrasse haben, also suchten wir nach Möglichkeiten, und dann das passende Material. Da ich diese Fertigbauteile/Bestückungen alle nicht mochte, suchten wir etwas im Baumarkt (wie gesagt, unerfahren). Wir stießen auf das unten abgebildete Materiel für Wände gestalten, und ich war spontan begeistert. Nun gings es weiter, die beiden Stücke einsetzen, mit Kies und mittelgroße Steine ausfüllen, und waren vom Anblick begeistert.
Als wir eine Woche später das Becken mit Wasser füllten, stieg unsere Freude heftig an, und wir warteten auf das Aufklaren. Zu unserem Entsetzen wurde das Wasser immer trüber, und Petra hofte, daß es nur seine Zeit brauchte zum Klaren.
Nach 1 Woche war nur dichter Novembernebel im Becken, und ich glaubte nicht an klares Wasser. Ich riß die Terrasse im gefüllten Becken raus, wir holten Steinholz, und bauten (unter Wasser ) neu auf.
Nach weiteren etlichen Tagen kam aus verzweiflung ein Kohlefilter in die Eheim, und es wurde langsam besser
Fortsetzung folgt

die graue Mauerverkleidung im antiken Stil , aus dem Bauhaus
die Steinholz-Mauer ganz rechts hinten im Becken (rotbraun)
Bilder zum Vergrößern anklicken

Angefügte Bilder:
TerrassenmauerIMG_9227.jpg
Foto1Ma.jpg

Die Natur sichert mein Leben
Ich ich trage zur Sicherheit der Natur, soweit es geht


zuletzt bearbeitet 15.12.2011 11:32 | nach oben springen

#6

RE: Unser Einstieg - mein 1. Fehler

in Allgemeines zum Aquarium 07.12.2011 08:44
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Guten Morgen,

sieht super aus.Ich muß schmunzeln,wenn ich von euren Fehlern lese,denn so ging es mir beim Teich auch.
Anfangsschwierigkeiten gehören scheinbar dazu.Man macht das ja nicht jeden Tag.
Viel Erfolg weiterhin!
LG



nach oben springen

#7

Trünes Wasser- Fehler beim Material für das Aquarium

in Allgemeines zum Aquarium 13.12.2011 17:36
von Naturfreund • Naturschützer/in | 854 Beiträge

Nachdem wir also das Material für den Terrassenbau ausgewechselt hatten, wurde das Wasser nicht mehr weiß-trüb, sondern zunehmend dunkel-trüb. Die einzige Erklärung schien uns, daß die Wurzeln Schuld sein könnten, denn wir hatten es mit den Welsen besonders gut meinen wollen, und eine ganz große Mopani Holzwurzel , und eine nicht bekannte andere drin. Die unbekannte (von Obi) nahmen wir raus, ließen wieder ca. 50Ltr. Wasser raus, und füllten frisches ein.
Nun fängt das Wasser endlich langsam an klar zu werden.
Also ist auch bei der Wahl des Holzes ist aufzupassen.

Manne


Die Natur sichert mein Leben
Ich trage zum Schutz der Natur bei, soweit es geht

.


zuletzt bearbeitet 15.12.2011 11:31 | nach oben springen

#8

RE: Trünes Wasser- Fehler beim Material für das Aquarium

in Allgemeines zum Aquarium 19.12.2011 07:15
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Guten Morgen!

Ja,das scheint wirklich eine eigene Wissenschaft zu sein.Trotz aller guten Beratungen muß man scheinbar doch noch aus eigenen Fehlern lernen.Man kann nicht alles vorher wissen und bedenken.
Schön,dass es jetzt zu funktionieren scheint.
Gratulation,ihr habt es geschafft und jetzt steht dem Beobachten dieser faszinierenden Tierchen nichts mehr im Wege.
LG



nach oben springen

#9

RE: Trünes Wasser- Fehler beim Material für das Aquarium

in Allgemeines zum Aquarium 21.12.2011 19:55
von Fotopitti • Forumfreund/in | 167 Beiträge

So nun ist es soweit, wir haben uns unser wunderschönes Aquarium zu Weihnachten geschenkt. Was lange werd wird endlich gut. Pünktlich zu Weihnachten sind beide Aquarien wunderschön und lebhaft.
Heute kamen in dem kleinen Becken noch 10 kleine Glühlichtsalmler und ein wunderschönes Kampffisch männchen dazu.
Sehr beruhigend und schön zum Entspannen.
Im großen Becken haben wir ein kleines Baby, eventuell ein Platy im Moment ca. 6mm gross mit grossen Augen und orange.

Angefügte Bilder:
Baby.jpg

Alles was gegen die Natur ist,hat auf Dauer keinen Bestand


zuletzt bearbeitet 21.12.2011 19:59 | nach oben springen

#10

RE: Trünes Wasser- Fehler beim Material für das Aquarium

in Allgemeines zum Aquarium 22.12.2011 07:47
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Guten Morgen Petra!

Wie schön zu lesen,dass es gerade zu Weinachten jetzt so gut klappt.Ein schönes dauerhaftes Geschenk.
Wahnsinn,soooooo ein Winzibaby.
Wünsche euch viel Freude mit euren Aquarien und hoffe ihr haltet uns am Laufenden auch mit schönen Bildern.
Danke!
LG Gertraud



nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
LED Licht im Aquarium
Erstellt im Forum Allgemeines zum Aquarium von Naturfreund
0 03.04.2014 09:36goto
von Naturfreund • Zugriffe: 350
meine Aquarien
Erstellt im Forum Allgemeines zum Aquarium von
3 26.04.2013 10:42goto
von Naturfreund • Zugriffe: 330
Balkonteich Aquarium
Erstellt im Forum Allgemeines zum Aquarium von Naturfreund
5 20.09.2012 08:33goto
von Naturfreund • Zugriffe: 635
CO2 für das Aquarium
Erstellt im Forum Allgemeines zum Aquarium von Naturfreund
0 30.06.2012 18:02goto
von Naturfreund • Zugriffe: 258
Bild aus Aquarium bearbeitet
Erstellt im Forum Foto-Technisches von Naturfreund
3 18.06.2012 13:04goto
von Naturfreund • Zugriffe: 362
Erle im Aquarium Bakterizide Wirkung?
Erstellt im Forum Allgemeines zum Aquarium von Naturfreund
7 29.03.2012 13:35goto
von Grille • Zugriffe: 687
Unsere Fische
Erstellt im Forum Allgemeines zum Aquarium von Naturfreund
4 20.01.2012 11:08goto
von Naturfreund • Zugriffe: 318

                             Kurzinfo                                 

Ich lade in das angeschlossene Insektenprojekt ein
   nur angemeldete Fotograf können den Bestimmungstafeln ihre Bilder anbieten
 Eine Registrierung wird erst nach vorheriger Kontaktaufnahme bearbeitet
per Gästebuch, oder Mail  " Foruminsekten@aol.com  " 
             

Hier entlang zum Insektenbestimmungsprojekt


Statistiken 
 
zur Fotocommunity  Zum Gästebuch nach oben

Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: harryjack
Forum Statistiken
Das Forum hat 363 Themen und 2516 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen