Naturforum, Fotocommunity, Video Community, Spiele/Unterhaltung und Blog Das Forum wird am 31.03.2017 abgeschaltet. Alle Fotos und Beiträge werden dabei gelöscht.

SN
#1

Ich stelle meine Stadt in der ich lebe vor

in Reisen / Events 31.05.2011 13:38
von Fotopitti • Forumfreund/in | 167 Beiträge

von: Fotopitti am 05.04.2011 19:55:47

Ich möchte meine Stadt in der ich lebe vorstellen
Ich liebe Berlin und könnte mit nicht vorstellen woanders zu leben.
Ich fahre gerne in Urlaub wenn möglich dort wo viel Natur und es ländlich ist
aber nach 2 Wochen muss ich wieder in meine Stadt.
Wir wohnen am Rande der Stadt mitten im Grünen....können aber alles was lebendiges Leben für mich beteudet schnell erreichen.

Bild 1: Berliner Dom
(eigentlich Oberpfarr- und Domkirche zu Berlin) ist eine evangelische Kirche auf dem nördlichen Teil der Spreeinsel, der hier Museumsinsel genannt wird, im Ortsteil Mitte (Bezirk Mitte) von Berlin.
Heute finden im Berliner Dom neben den regelmäßigen Gemeindegottesdiensten auch Gottesdienste anlässlich von Staatsakten oder wichtigen politischen Ereignissen der Bundesrepublik Deutschland statt.
Textquelle Wikipedia

Bild 2 : Das Brandenburger Tor beim Festival of Light
bildet mit dem Pariser Platz den Abschluss der Straße Unter den Linden. Auf der Westseite des Tores liegt der Platz des 18. März, an dem die Straße des 17. Juni beginnt, die den Tiergarten durchquert.
Das Brandenburger Tor markierte die Grenze zwischen Ost- und West-Berlin und damit die Grenze zwischen den Staaten des Warschauer Paktes und der NATO. Es war bis zur Wiedervereinigung Deutschlands Symbol des Kalten Krieges und wurde nach 1990 zum Symbol der Wiedervereinigung Deutschlands und Europas.
Textquelle Wikipedia

Bild 3: Berliner Fernsehturm
ist mit 368 Metern das höchste Bauwerk Deutschlands und das vierthöchste nicht abgespannte Bauwerk Europas. Er wurde im historischen Zentrum Berlins im Ortsteil Mitte (Bezirk Mitte) direkt neben der mittelalterlichen Marienkirche in Nachbarschaft zum Roten Rathaus und unmittelbar westlich des Alexanderplatzes errichtet.
Textquelle Wikipedia

Bild 4:Das Bode-Museum
1904 als Kaiser-Friedrich-Museum eröffnet, gehört zum Ensemble der Museumsinsel in Berlin und damit zum Weltkulturerbe der UNESCO. Es beherbergt die Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst und das Münzkabinett.
Textquelle Wikipedia

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Unbenannt-1.jpg
Unbenannt-1.jpg
Unbenannt-2.jpg
Unbenannt-3.jpg

Alles was gegen die Natur ist,hat auf Dauer keinen Bestand


zuletzt bearbeitet 31.05.2011 13:44 | nach oben springen

#2

RE: Ich stelle meine Stadt in der ich lebe vor

in Reisen / Events 27.11.2011 12:04
von Naturfreund • Naturschützer/in | 854 Beiträge

Das ist sehr anschaulich gemacht. Die wunderschönen Sehenwürdigkeiten sind unermeßlich, von Gebäuden, Seen, Wäldern, Touristik bis hin zu einem unendlichen kulturellen Angebot.

Hier zeige ich einmal aus unserem Besuch bei Madame Tissue http://www.madametussauds.com/Berlin/
Pitti kam in den einmaligen Genuß den allseits umschwärmten George Timothy Clooney (born May 6, 1961) zu umarmen.
(ich höre noch ihr seufzen)
Dazu kommen

Klumm
Obama
Papst
Besucher mit MM
eine Klavierspielerin, bei der ich erst durch ihr Lächeln entdeckte, daß es sich um eine Besucherin handelte

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
GeorgeClooneyPittiIMG_0230.jpg
HKlummIMG_0211.jpg
ObamaIMG_0044.jpg
PapstIMG_0045.jpg
MonroeGastIMG_0104.jpg
KalvierspielerinIMG_0054.jpg

Die Natur sichert mein Leben
Ich ich trage zur Sicherheit der Natur, soweit es geht


zuletzt bearbeitet 27.11.2011 12:37 | nach oben springen

#3

RE: Ich stelle meine Stadt in der ich lebe vor - Düppel

in Reisen / Events 27.01.2012 15:08
von Naturfreund • Naturschützer/in | 854 Beiträge

Ich wußte nicht so richtig, ob ich das bei den Museen, oder hier ausstelle. Da es sicher sehr interessant ist, daß ein Teil von Berlin auch sooo aussieht, setze ich das hier hin.

Museumsdorf Düppel http://www.dueppel.de/
Der Text ist original von der angeführten Website kopiert.
Das Museumsdorf Düppel in der Stiftung Stadtmuseum Berlin zeigt ein mittelalterliches Dorf inmitten von landwirtschaftlichen Nutzflächen und umgebender Landschaft, wie es vor rund 800 Jahren tatsächlich ausgesehen haben könnte.

Auf einer Fläche von etwa 8 Hektar wurde versucht, die Bebauung anhand archäologischer Funde sowie einfache Handwerke und Landwirtschaft nach zeitgenössischen Quellen zu rekonstruieren.

Das so entstandene Freilichtmuseum bietet damit die einmalige Gelegenheit, die Alltagskultur des Hochmittelalters im wahrsten Sinne des Wortes zu ‚erleben’.
Neben rückgezüchteten Haustierrassen und längst vergessenen Nutzpflanzen werden auch alte Handwerke und landwirtschaftliche Tätigkeiten durch unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter so anschaulich vorgeführt, dass die Vergangenheit für die Besucher regelrecht lebendig wird.

Neben der Wissensvermittlung werden mittelalterliche Fertigungstechniken auch erforscht und durch Fachpublikationen regelmäßig dokumentiert, so dass das Museumsdorf Düppel als ein anerkanntes Zentrum für experimentelle Archäologie gilt.
Das Museumsdorf Düppel ist als Freilichtmuseum in der Regel von Ende März bis Anfang Oktober jeweils am Donnerstagnachmittag sowie ganztägig sonn- und feiertags geöffnet. Zusätzlich bietet es eine Fülle von Sonderveranstaltungen zu verschiedenen Themen sowie spezielle Führungen für Schulklassen und andere Interessensgruppen.
Genaueres dazu entnehmen Sie bitte den entsprechenden Seiten dieser Homepage.

Wir freuen uns darauf, Sie sowohl auf den virtuellen Seiten als auch direkt vor Ort im Museumsdorf Düppel begrüßen zu können.


Wir sind immer wieder gern mal dort. Die alten Gebäude sind genauso faszinierend, wie die Darbietungen, die das Handwerk des Mittelalter nachvollziehen.
Wir waren Ostern dort, um den Künstlern beim Eierbemalen zuzusehen. Das Bild dazu ist unten hochgeladen, Zeitpunkt Aufnahme: 2005_03_27 15:01:13h

Weitere Bilder zeigen den Nachbau der Gebäude, und was alles ehrenamtlich aufgebaut wurde. Meine Anerkennung dem Betreiberverein.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
DSC01537.JPG
DSC01572.JPG
DSC01550.JPG
DSC01557.JPG
DSC01554.JPG
DSC01571.JPG
DSC01562.JPG
DSC01555.JPG
DSC01568.JPG

Gruß Manfred

Die Natur sichert mein Leben
ich versuche die Natur zu sichern, soweit es geht
.


zuletzt bearbeitet 27.01.2012 15:12 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Naturschutzzentrum Ökowerk Berlin
Erstellt im Forum Naturschutz von Naturfreund
0 21.02.2013 11:51goto
von Naturfreund • Zugriffe: 270
Lübecker Marzipan-Speicher
Erstellt im Forum Reisen / Events von Naturfreund
0 11.09.2012 09:15goto
von Naturfreund • Zugriffe: 437
Fuchs im Britzer Garten Berlin
Erstellt im Forum Tiere allgemein von Fotopitti
3 12.09.2012 11:01goto
von Admin Testaccount • Zugriffe: 398
Pferdehaltung(Fiaker)
Erstellt im Forum Tierschutz von
1 15.03.2012 18:23goto
von Naturfreund • Zugriffe: 301
Erlebnistour entlang der Ostsee
Erstellt im Forum Reisen / Events von Naturfreund
2 29.05.2011 20:22goto
von Fotopitti • Zugriffe: 302
Ich stelle meine Stadt in der ich lebe vor
Erstellt im Forum Reisen / Events von Fotopitti
5 08.04.2011 18:56goto
von Fotopitti • Zugriffe: 449

                             Kurzinfo                                 

Ich lade in das angeschlossene Insektenprojekt ein
   nur angemeldete Fotograf können den Bestimmungstafeln ihre Bilder anbieten
 Eine Registrierung wird erst nach vorheriger Kontaktaufnahme bearbeitet
per Gästebuch, oder Mail  " Foruminsekten@aol.com  " 
             

Hier entlang zum Insektenbestimmungsprojekt


Statistiken 
 
zur Fotocommunity  Zum Gästebuch nach oben

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: harryjack
Forum Statistiken
Das Forum hat 363 Themen und 2516 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen