Naturforum, Fotocommunity, Video Community, Spiele/Unterhaltung und Blog Das Forum wird am 31.03.2017 abgeschaltet. Alle Fotos und Beiträge werden dabei gelöscht.

SN
#1

NABU Info

in Naturschutz 17.11.2011 12:21
von Naturfreund • Naturschützer/in | 854 Beiträge

Wir haben unsere Mitgliedschaft im NABU von der Blumenberger Mühle nach Berlin umschreiben lassen. Leider war unsere Erfahrung mit der Blumenberger Mühle im Nachhinein wenig erfreulich. Ein dortiger Mitarbeiter hatte sich bei uns registriert. Das beim Anwerbegespräch zugesagte Zusammenwirken mit unserem Naturforum wurde leider nicht eingehalten. Erst nach vielen Wochen, und mehrfachen Bitten bekam ich die Bilder, die ich hier ausgestellt habe, danach kam wieder keinerlei Reaktionen, obwohl ich meine, das täte dem NABU genauso gut wie uns.
Da ich den NABU in der Sache richtig, und unterstützenswert ansehe, bleiben wir Mitglied. Wenn im berliner Umfeld Mitglieder mit uns Kontakt aufnehmen möchten würde ich mich freuen.
Auch im berliner Raum ist viel Wirkung und Fläche unter dem Naturschutzbund. Wir haben kürzlich das Gebiet am Tegeler See besucht, und werden besonders den Bereich Vogelschutz noch näher ansehen.
LG
Manne und Pitti (Fotopitti, Mitinhaberin des Projekts)


Die Natur sichert mein Leben
Ich ich trage zur Sicherheit der Natur, soweit es geht


zuletzt bearbeitet 23.01.2012 14:31 | nach oben springen

#2

RE: Info

in Naturschutz 20.11.2011 20:02
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Manfred!
Ja das ist schade,wäre doch sehr interessant gewesen,etwas mehr von dem Projekt zu erfahren und auch mit Bildern zu unterstützen.
Schön,dass ihr beide aber trotzdem bei NABU geblieben seid.
LG igel



nach oben springen

#3

RE: Info aus Berlin: Präsident neu ins Amt gewählt

in Naturschutz 23.11.2011 17:37
von Naturfreund • Naturschützer/in | 854 Beiträge

der Artikel erschien bei http://www.nabu.de/nabu/portrait/bundesvertreterversammlung/14299.html
13. November 2011 - Olaf Tschimpke hat die Präsidentenwahl des NABU erneut mit großer Zustimmung für sich entschieden. Die NABU-Delegierten bestätigten ihn am Samstagabend auf der Bundesvertreterversammlung im Roten Rathaus in Berlin mit großer Mehrheit für vier weitere Jahre als Präsident von Deutschlands mitgliederstärkstem Umweltverband.

Angesichts der eingeleiteten Energiewende und den damit zusammenhängenden Herausforderungen an die deutsche Energiepolitik plädierte Tschimpke für eine Stärkung des Natur- und Klimaschutzes. „Wir brauchen ein cleveres Energiesystem, das im Einklang mit den klimapolitischen Erfordernissen umgebaut wird und dabei nicht den Natur- und Artenschutz unterläuft“, betonte Tschimpke. „Die deutsche Energiepolitik muss nachhaltig und verlässlich am künftigen Bedarf und an ihrer ökologischen Verträglichkeit neu ausgerichtet werden. Eine erfolgreiche Energiewende ist nur möglich, wenn sie künftig besser koordiniert und verständlich kommuniziert wird“, unterstrich der NABU-Präsident.

„Es kann nicht sein, dass dieses ‚Gemeinschaftsprojekt‘ von Politik, Wirtschaft und Gesellschaft im Dauerstreit zwischen den Bundesministerien zerfasert. Daher soll ein Lenkungsausschuss auf Ebene der Staatssekretäre am besten direkt beim Kanzleramt angesiedelt werden. Es reicht nicht aus, wenn das Monitoring für den Atomausstieg in die Hände einer kleinen Expertengruppe gelegt wird, deren Unabhängigkeit bereits in Zweifel steht. Aufbauend auf den Vorschlägen der Ethik-Kommission brauchen wir eine breite gesellschaftliche und parlamentarische Beteiligung bei den Fragen zur weiteren Ausgestaltung und Umsetzung der Energiewende“, forderte Tschimpke.


Die Natur sichert mein Leben
Ich ich trage zur Sicherheit der Natur, soweit es geht


zuletzt bearbeitet 23.11.2011 18:04 | nach oben springen

#4

RE: Info aus Berlin: Präsident neu ins Amt gewählt

in Naturschutz 24.11.2011 06:07
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Sehr gut,kann man nur hoffen,dass er es auch umsetzen kann.
LG



nach oben springen


                             Kurzinfo                                 

Ich lade in das angeschlossene Insektenprojekt ein
   nur angemeldete Fotograf können den Bestimmungstafeln ihre Bilder anbieten
 Eine Registrierung wird erst nach vorheriger Kontaktaufnahme bearbeitet
per Gästebuch, oder Mail  " Foruminsekten@aol.com  " 
             

Hier entlang zum Insektenbestimmungsprojekt


Statistiken 
 
zur Fotocommunity  Zum Gästebuch nach oben

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: harryjack
Forum Statistiken
Das Forum hat 363 Themen und 2516 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen