Naturforum, Fotocommunity, Video Community, Spiele/Unterhaltung und Blog Das Forum wird am 31.03.2017 abgeschaltet. Alle Fotos und Beiträge werden dabei gelöscht.

SN


#1

Welche Kamera ist die Beste für mich?

in Foto-Technisches 05.01.2012 13:39
von Napu (gelöscht)
avatar

Hallo erstmal an alle!
Danke, Manne für Dein Mitleid bei meinem Kamera-Crash.
Ich hatte eine Panasonic Lumix TZ 22. Als Einsteigermodell nicht schlecht, weil ich schon mal ein bisschen lernen konnte, mit Blende usw. zu "spielen". Macros machte sie hervorragend für meinen Geschmack.
Alles andere ergab nur gute Bilder, wenn die Lichtverhältnisse extrem gut waren, sonst schnell starkes "Rauschen".

Nun suche ich nach meiner nächsten.......sie sollte möglichst viel automatisch machen, aber auch Möglichkeiten für manuelle Einstellungen haben....und, ganz wichtig ist mir mittlerweile ein riiiiesengrosser Zoombereich, weil ich endlich Fuchs, Reh und Vögel in passabler Qualität festhalten möchte.
Zu gross und schwer darf das Gehäuse allerdings auch nicht sein. Preisvorstellung zwischen 300 und 600 Euro, je weniger desto besser........logisch......

Wenn also jemand mit einem ähnlichen Gerät Erfahrungen gesammelt hat freue ich mich über Ergebnisse/Anregungen!!!!

Wünsche noch einen schönen Nachmittag.

LG, Traute


LG, Traute





Vergiss Kränkungen -
aber vergiss Freundlichkeiten nie
asiatische Weisheit


nach oben springen

#2

RE: Welche Kamera ist die Beste für mich?

in Foto-Technisches 05.01.2012 14:41
von Naturfreund • Naturschützer/in | 854 Beiträge

Traute, wir arbeiten seit vielen jahren mit Canon, und waren immer sehr zufrieden. Auch gebraucht haben wir keine schlechten Erfahrungen gemacht. Z.B. haben wir 2x für je 1300 € gebrauchte Objektive 70:200 L 2,8 IS USM gekauft, und gerade kürzlich ein 100:400er.

Hier mal ein Tip, der bestimmt brandheiß ist http://www.ebay.de/itm/Canon-EOS-1000D-SLR-Digitalkamera-Kit-inkl-EF-S-18-55-/110801580253?pt=DE_Foto_Camcorder_Digitalkameras&hash=item19cc49f0dd

Dazu ein Tele z.B. http://www.ebay.de/itm/Canon-EF-75-300-4...=item2eba733c28

Such dich mal durch, und hab keine Angst vor gebraucht, aber achte besser auf PayPal. Stimmt die Produktbeschreibung nicht, kann man bei Ebay eine Beanstandung, oder zur Not einen "Fall" eröffnen, und bei PayPal Geld zurück fordern
Manne


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft


.
Die Natur sichert mein Leben
ich versuche die Natur zu sichern, soweit es geht
.


nach oben springen

#3

RE: Welche Kamera ist die Beste für mich?

in Foto-Technisches 05.01.2012 16:14
von Napu (gelöscht)
avatar

Ich werde nachschauen, (der Link funktioniert bei mir leider nicht, aber ich werde es auch so finden)
Stimmt, scheue mich vor Gebrauchten......bei Pay-pal bin ich registriert, ist ne beruhigende Sache.

Vielen Dank, dass Du so schnell geantwortet hast. Ist aber schon ne anständige Ausrüstung glaub ich, hoffentlich nicht ne Nr. zu gross für mich?

Gibt hier grad Canon EOS 500 und 600 jeweils mit 18-55 mm 1:3,5-5,6 IS im Angebot, glaubst Du, dass die auch o.k. sind und weisst Du, ob man da noch andere Objektive vorsetzen kann? Sorry, aber ich habe wirklich null Ahnung........


LG, Traute





Vergiss Kränkungen -
aber vergiss Freundlichkeiten nie
asiatische Weisheit


nach oben springen

#4

RE: Welche Kamera ist die Beste für mich?

in Foto-Technisches 16.01.2012 14:46
von Napu (gelöscht)
avatar

Hallo Manne,
warum meinst Du ist die Eos 1000 oder 60 besser als die 550? Bildqualitäten schnitten eigentlich recht gut ab, auch die Technik wurde irgendwann verbessert...... hmmmm.......also ich werde selbst mal googeln und schauen, wo die überhaupt preislich liegen, Als Spiegelrefl.-Neuling muss es vll. nicht gleich das allerteuerste sein, oder? Weiss doch gar nicht, ob ich überhaupt damit klarkomme....


LG, Traute





Vergiss Kränkungen -
aber vergiss Freundlichkeiten nie
asiatische Weisheit


nach oben springen

#5

RE: Welche Kamera ist die Beste für mich?

in Foto-Technisches 16.01.2012 19:07
von Naturfreund • Naturschützer/in | 854 Beiträge

Traute, die 550 und 60 bedienen sich im Grunde gleich. Die 60D hat einen Schwenkmonitor, damit kannst Du die Kamm hochhalten, und über Köpfe hinweg foten. Die Technik ist die neueste, und wenn Du 100 € , oder so, sparst, und schon wieder "alt" bist, kaufst Du evtl. schneller neue Technik?
Wir haben von der 30D angefangen zur 40D gewechselt, dann die 50D. Die Ergebnisse waren unglaublich besser. Und die Mehrpixel machen möglich, bessere Qualität bei Ausschnitten zu erreichen. Das ersetzt manche Teleaufnahme durch größer ziehen in der Bea.
Es bleibt deine Entscheidung, aber ich möchte gerne Argumente anbieten.
Petra hat jetzt die 5D, Vollformat, da sind Entfernungen noch kürzer, also mußten wir größere Tele kaufen. das sind Argumente, die nur in Foren diskutiert werden, nie bei Händlern.
LG


Gruß Manfred

Die Natur sichert mein Leben
ich versuche die Natur zu sichern, soweit es geht
.


nach oben springen

#6

RE: Welche Kamera ist die Beste für mich?

in Foto-Technisches 17.01.2012 11:30
von Napu (gelöscht)
avatar

Danke fütr die Ratschläge. Nun muss ich mich heute entscheiden, die 550 gibts wieder im Angebot......
meinst Du wirklich 60 D oder 600 D. Bei letzterer ist für moich der einzige Unterschied das Schwenkdisplay für einiges mehr als 100 euro unterschied.
18 MP hat die 550 D auch, ich bin echt am Rotieren was ich jetzt machen soll.


LG, Traute





Vergiss Kränkungen -
aber vergiss Freundlichkeiten nie
asiatische Weisheit


nach oben springen

#7

RE: Welche Kamera ist die Beste für mich?

in Foto-Technisches 17.01.2012 11:35
von Naturfreund • Naturschützer/in | 854 Beiträge

Zitat von Napu
Danke fütr die Ratschläge. Nun muss ich mich heute entscheiden, die 550 gibts wieder im Angebot......
meinst Du wirklich 60 D oder 600 D. Bei letzterer ist für moich der einzige Unterschied das Schwenkdisplay für einiges mehr als 100 euro unterschied.
18 MP hat die 550 D auch, ich bin echt am Rotieren was ich jetzt machen soll.



Traute, wir haben viel Geld verloren, weil die Ansprüche schnell stiegen. Das ist aber so individuell, da kann keiner raten. Die Breitschaft für Hobbyausgaben kann kein anderer entscheiden.

Für mich zählt aber, möglichst nicht auf zu viele Neuerungen wegen des Preises zu verzichten. Gerade bei Fotoapp. verliert die Kam. sehr schnell Wiederverkaufswert, je mehr Neuerungen kamen.
LG


Gruß Manfred

Die Natur sichert mein Leben
ich versuche die Natur zu sichern, soweit es geht
.


nach oben springen

#8

RE: Welche Kamera ist die Beste für mich?

in Foto-Technisches 17.01.2012 18:36
von Napu (gelöscht)
avatar

So, habe zugeschlagen, ich bekomme die nächsten Tage ein 600 D + Obj. 18-55, und zwar das neueste mit der "II" hinter der Bezeichnung.....
Bin gespannt, ob sie mir gefällt.
Naja, mit dem "alt" ist das so eine Sache, im Sommer wird auch meine Technik wieder alt sein, die entwickeln ja ständig weiter. Aber wenn ich gute Fotos hinbekomme ist es mir egal ob mit alt oder neu.
Ach ja und zum Gebrauchtkauf, ich tendiere immer zum Neukauf und zwar unbedingt mit Rechnung wg. der Garantie.

Ich freue mich!!!!!!!!!


LG, Traute





Vergiss Kränkungen -
aber vergiss Freundlichkeiten nie
asiatische Weisheit


nach oben springen

#9

RE: Welche Kamera ist die Beste für mich?

in Foto-Technisches 17.01.2012 18:47
von Naturfreund • Naturschützer/in | 854 Beiträge

Zitat von Napu
So, habe zugeschlagen, ich bekomme die nächsten Tage ein 600 D + Obj. 18-55, und zwar das neueste mit der "II" hinter der Bezeichnung.....
Bin gespannt, ob sie mir gefällt.
Naja, mit dem "alt" ist das so eine Sache, im Sommer wird auch meine Technik wieder alt sein, die entwickeln ja ständig weiter. Aber wenn ich gute Fotos hinbekomme ist es mir egal ob mit alt oder neu.
Ach ja und zum Gebrauchtkauf, ich tendiere immer zum Neukauf und zwar unbedingt mit Rechnung wg. der Garantie.

Ich freue mich!!!!!!!!!



Herzlichen Glückwunsch, sicher eine gute Entscheidung, und deine Freude teilen wir mit dir.
Toi toi toi für großen Fotogenuß
LG
Manne und Pitti


Gruß Manfred

Die Natur sichert mein Leben
ich versuche die Natur zu sichern, soweit es geht
.


nach oben springen

#10

RE: Welche Kamera ist die Beste für mich?

in Foto-Technisches 17.01.2012 19:55
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Guten Abend!

Freue mich für dich,dass du nun zu einer Entscheidung gefunden hast.Hört sich auch richtig gut an.

Hoffe und bitte zugleich,dass wir dann gleich was von deinen ersten Erfahrungen zu sehen bekommen.
Inzwischen viel Vorfreude und gutes Eingewöhnen.

LG igel



nach oben springen



Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Fotokamera mit Smartphon steuern
Erstellt im Forum Tip für den Alltag von Naturfreund
0 30.10.2016 20:51goto
von Naturfreund • Zugriffe: 209
Möwen auf Helgoland
Erstellt im Forum Tiere allgemein von Fotopitti
1 14.11.2013 19:22goto
von Naturfreund • Zugriffe: 294
Kamera reinigen????
Erstellt im Forum Foto-Technisches von
11 15.06.2012 18:49goto
von Napu • Zugriffe: 605
Reinigung der Kamera
Erstellt im Forum Foto-Technisches von
8 26.02.2012 19:31goto
von Naturfreund • Zugriffe: 246
Welches Objektiv für Makro
Erstellt im Forum Foto-Technisches von
6 01.02.2012 14:41goto
von Grille • Zugriffe: 358
Meine neue Kamera
Erstellt im Forum Plauderecke von Napu
9 04.02.2012 17:33goto
von Napu • Zugriffe: 318
Welche Kamera ? Welche Objektive ?
Erstellt im Forum Plauderecke von Naturfreund
1 28.01.2012 11:22goto
von Naturfreund • Zugriffe: 286

                             Kurzinfo                                 

Ich lade in das angeschlossene Insektenprojekt ein
   nur angemeldete Fotograf können den Bestimmungstafeln ihre Bilder anbieten
 Eine Registrierung wird erst nach vorheriger Kontaktaufnahme bearbeitet
per Gästebuch, oder Mail  " Foruminsekten@aol.com  " 
             

Hier entlang zum Insektenbestimmungsprojekt


Statistiken 
 
zur Fotocommunity  Zum Gästebuch nach oben

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: harryjack
Forum Statistiken
Das Forum hat 363 Themen und 2516 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen